Home
Wir über uns
Leistungen
Grundpflege
Behandlungspflege
Private Leistungen
Links und Downloads
Verein
Newsletter
Stellenanzeigen
Datenschutz
Impressum

 

Vorraussetzung:

Jede Leistung muss vom behandelnden Arzt verordnet und von der Krankenkasse genehmigt werden.

Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Die von den Krankenkassen genehmigten Leistungen werden von dieser auch übernommen.

    • Seit dem 01.01.2004 berechnet Ihnen die Kasse
      jedoch 10 € pro ausgestellte Verordnung.
    • Zusätzlich stellt Ihnen die Krankenkasse einmal jährlich für die ersten 28 Tage der Behandlung 10% der Kosten in Rechnung.
  • Nach Absprache mit dem Arzt können Einzelleistungen auch privat in Anspruch genommen werden
    (z. B. Blutdruck- oder Blutzuckermessungen, Augentropfen, ...)

Leistungsübersicht:

  • Verbände
  • Injektionen
  • Einlauf bei Verstopfung
  • Katheterversorgung
  • Medikamente richten und Überwachung der Einnahme
  • Verabreichen von Sondennahrung
  • Blutdruckkontrollen
  • Einreibung von Medikamenten
  • Versorgung von Trachealkanülen
  • Blutzuckerbestimmungen
  • Absaugen der Atemwege
  • Anleitung von Angehörigen zur Behandlungspflege

 

Wir pflegen und beraten Sie zu Hause | info@pflege-sw.de